Zwischenkolloquium Raumstrategie in Alsdorf

12. November 2021

Das zweitägige Zwischenkolloquium fand am 10. und 11. November im Energeticon in Alsdorf statt. Das Kolloquium bot den drei Planungsteams die Gelegenheit ihre Zwischenstände öffentlich vorzustellen und in einer freien Workshoprunde zu diskutierten.

Am ersten Tag nutzen über 100 Personen diese Gelegenheit, am zweiten Tag waren es ca. 40 Personen aus Expertenbeirat und Steuerungsgruppen, die im kleinen Kreis noch einmal die Ergebnisse des ersten Tags resümierten und intensiv über die Zwischenstände der Raumbilder und formulierten Entwicklungsziele für den Raum des Rheinischen Reviers diskutierten.

Dabei wurde die zweite Arbeitsphase der Mehrfachbeauftragung eingeleitet, in dem gemeinsam räumliche und thematische Vertiefungsbereiche identifiziert wurden. In der zweiten Arbeitsphase vertiefen die Teams ihre präsentierten Arbeitsstände und dargestellten Entwicklungsziele und visualisieren diese mit weiteren Darstellungen und Details beispielhaft und übertragbar.

Zwischenergebnisse

Die vorgestellten Zwischenstände, d.h. sowohl thematische Pläne (z.B. zum Thema Mobilität) als auch einen themenübergreifenden Raumbildplan sowie die Präsentationen der jeweiligen Planungsteams, finden Sie hier:

https://www.raum-strategie.de/zwischenkolloquium

Auf der Seite www.raum-labor.de haben Sie die Gelegenheit Anmerkungen auf den Plänen der Teams zu machen. Hier ist Ihre Meinung und Ihre lokale Expertise gefragt. 

Die Aufzeichnung des Zwischenkolloquiums des Raumstrategieprozesses Rheinisches Revier 2038+ finden Sie hier:

Weitere Neuigkeiten

Alle anzeigen
15. September 2022

Revier 2030 #Raumentwicklung – digitale Fachveranstaltung

Weiterlesen
29. August 2022

Abschlussveranstaltung Revierknoten Raum

Weiterlesen
11. Juni 2022

Bürgervisionswerkstatt im Kreishaus Bergheim

Weiterlesen