Raumstrategie Rheinisches Revier 2038+ Ergebnisse Zwischenkolloquium

Am ersten Tag nutzen über 100 Personen diese Gelegenheit, am zweiten Tag waren es ca. 40 Personen aus Expertenbeirat und Steuerungsgruppen, die im kleinen Kreis noch einmal die Ergebnisse des ersten Tags resümierten und intensiv über die Zwischenstände der Raumbilder und formulierten Entwicklungsziele für den Raum des Rheinischen Reviers diskutierten. 

Dabei wurde die zweite Arbeitsphase der Mehrfachbeauftragung eingeleitet, in dem gemeinsam räumliche und thematische Vertiefungsbereiche identifiziert wurden. In der zweiten Arbeitsphase vertiefen die Teams ihre präsentierten Arbeitsstände und dargestellten Entwicklungsziele und visualisieren diese mit weiteren Darstellungen und Details beispielhaft und übertragbar. 

Die vorgestellten Zwischenstände, und Präsentationen der jeweiligen Planungsteams finden Sie hier (je ca. 20MB): 

> Team ASTOC

> Team AS + P

> Team YELLOW Z

Auf der Seite www.raum-labor.de haben Sie die Gelegenheit Anmerkungen auf den Plänen der Teams zu machen. Hier ist Ihre Meinung und Ihre lokale Expertise gefragt. 

Das Zwischenkolloquium Erste Einblicke in die Kartenwerke der Teams

RaumLabor